Implantologie

Mit langlebigen Zahnimplantaten wieder kraftvoll zubeißen können

  • Intensive Beratung unter medizinischen, materialspezifischen wie finanziellen Gesichtspunkten
  • Implantologie 2021Dreidimensionale Planung der optimalen Position für das Zahnimplantat
  • Setzen von vollkeramischen Implantaten
  • Setzen von Zahnimplantaten aus Titan
  • Prothetische Versorgung der Implantate von der Krone über die Brück bis hin zur komplexen prothetischen Rekonstruktion

Essen Sie, was Sie wollen, nicht was Ihre Prothesen zulassen

Zahnimplantate sind eine besonders ästhetische und dauerhafte Methode, kranke oder fehlende Zähne im Kiefer zu ersetzen. Die künstlichen Zahnwurzeln ermöglichen es, wieder fest und sicher zubeißen zu können. Auch aus diesem Grund ist die Implantation bei Zahnverlust heute häufig die Behandlung der ersten Wahl, wenn festsitzender Zahnersatz gewünscht wird.

Zahnimplantate werden ähnlich der natürlichen Zahnwurzel stabil im Kieferknochen verankert und können sowohl eine einzelne künstliche Zahnkrone als auch eine Brücke oder sogar eine Vollprothese tragen.

Sorgfältige Diagnostik

Diagnostik bie den Zahnärzten am StadtgartenDie ausführliche Beratung ist für ein erfolgreiches und zufriedenstellendes Ergebnis der Implantat-Behandlung unerlässlich. Gemeinsam mit Ihnen erstellen wir in unserer Zahnarztpraxis in Köln eine präzise Planung, diskutieren mögliche Kontraindikationen und Alternativen und entscheiden gemeinsam, welche Behandlung für Sie geeignet ist.

In diesem Zusammenhang werden auch eventuell erforderliche Vorbehandlungen angesprochen, insbesondere die Therapie bestehender Karies, Zahnfleischentzündungen oder Parodontitis. Ebenso wägen wir zwischen einem möglicherweise nötigen Knochenaufbau und durchführbaren Alternativen ab (z.B. dünnere oder kurze Implantate).

Kostenplan

Implantat-Behandlungen sind so individuell wie die Menschen selbst. Damit Sie wissen, was im Umfang Ihrer Behandlung enthalten ist und welche Kosten auf Sie persönlich sowie Ihre Krankenkasse zukommen, erstellen wir einen detaillierten Heil- und Kostenplan.

Schonendes Einbringen

Nachdem alle Schritte geplant sind, bringen wir das Zahnimplantat minimalinvasiv und schmerzfrei in den Kiefer ein. Die Erfahrung von vielen Tausend gesetzten Implantaten ermöglicht es uns, dies schonend und schmerzfrei zu tun.

Wie lange das Implantat nach dem Einbringen einheilen sollte, bevor es die neue Versorgung, zum Beispiel eine Brücke, tragen kann, hängt stark vom Zustand des Kieferknochens und der geplanten Versorgungsform ab. Zur Bestimmung der optimalen Implantat-Position und der benötigten Einheilung wird bei der zahnärztlichen Voruntersuchung in unserer Kölner Implantologie sowohl eine genaue Untersuchung der Mundhöhle durchgeführt als auch zwei- und ggf. dreidimensionale Röntgenaufnahmen angefertigt. Ebenfalls berücksichtigt werden müssen allgemeingesundheitliche Daten zu bestehenden Erkrankungen wie etwa Parodontitis, Diabetes mellitus und anderer Stoffwechselerkrankungen, Erkrankungen des Immunsystems sowie die Einnahme bestimmter Medikamente. Diese bestimmen maßgeblich, wie gut ein Zahnimplantat von dem umgebenden Gewebe im Kiefer angenommen wird.

Titan oder Keramik: Welches ist das bessere Implantat?

Nachdem die Entscheidung zugunsten von Implantaten gefallen ist, steht die Wahl des Materials an: Soll es Titan oder Keramik sein? Welcher dieser Werkstoffe für die Implantation zum Einsatz kommt, hängt von objektiven Faktoren und individuellen Wünschen ab.

In unserer Zahnarztpraxis in Köln werden vollkeramische Zeramex-Implantate und Camlog-Implantate aus einer medizinischen Titanlegierung verwendet. Sie haben die Wahl!

In der Zahnmedizin gibt es etliche Implantatsysteme, aus denen Zahnärzte und Patienten wählen können. Die Typen der Zahnimplantate unterscheiden sich in Form und Material. Für die meisten Patienten sind jedoch die Haltbarkeit und die anfallenden Kosten für die Behandlung die wichtigsten Kriterien. Wir beraten sie umfassend und geben gerne Empfehlungen.

 

Titan-Implantate

Mit langlebigen Zahnimplantaten wieder kraftvoll zubeißen könnenZahnimplantate aus Titan werden seit über 40 Jahren verwendet und gelten als sicheres Therapiemittel. Implantate aus diesem Metall sind sehr belastungsfähig und gut verträglich: Nach aktuellem Stand der Wissenschaft gilt Titan als besonders biokompatibel.

Durch seine Gewebeverträglichkeit bildet es in den meisten Fällen eine sichere Verbindung mit dem Kieferknochen und ist nicht nur deshalb das am häufigsten in der Implantologie verwendete Material.

Für Titan-Implantate spricht vor allem die Zuverlässigkeit in der Verbindung zwischen Kiefer und der Titanoberfläche und die Vielseitigkeit der Versorgungsmöglichkeiten. Sie brechen extrem selten. Auch die Einheilungsquote ist sehr hoch.

Keramik-Implantate

Neben Zahnimplantaten aus medizinischem Reintitan haben sich inzwischen auch keramische Implantate aus Zirkon etabliert. Sie zeichnen sich durch eine hervorragende biologische Verträglichkeit und eine geringe Anhaftung bakterieller Beläge aus.

Der Werkstoff Zirkoniumdioxid ist biokompatibel und frei von Metall. Er gibt keine metallischen Ionen ab und ist deshalb eine gute Alternative bei Allergien oder Unverträglichkeiten.

Keramikimplantate sind Zahnimplantate, die aufgrund ihrer hellen Farbe das Zahnfleisch nicht verfärben. Sie werden eingesetzt, um fehlende Zähne möglichst biologisch zu ersetzen. Wie auch Titanimplantate werden Zahnimplantate aus Vollkeramik als künstliche Zahnwurzel in den Kieferknochen eingesetzt und können nach einer Einheilphase mit einem prothetischen Aufbau, beispielsweise einer Zahnkrone, versorgt werden. Auch diese Konstruktion kann frei von Metall sein. Aufgrund der weißen Vollkeramik erfüllen Keramikimplantate höchste ästhetische Anforderungen. Sie sind ähnlich widerstandsfähig und von daher eine echte metallfreie Alternative.

Letztendlich hängt die Frage, welcher Werkstoff zum Einsatz kommen soll, an der Individualität eines jeden Patienten. Es gilt unter Berücksichtigung aller Faktoren zu entscheiden, welches System – Titan- oder Zirkonoxidimplantat – für welchen Patienten die optimale Versorgung darstellt.

Es ist der Anspruch aller Behandler in unserer Kölner Implantologie-Praxis, Sie umfassend zu beraten und vertrauensvoll auf dem Weg zu dem für Sie perfekten Zahnersatz zu begleiten.

zahnarztpraxis koeln

Haben Sie Fragen zu Zahnimplantaten? Wir braten Sie gerne!

Online TERMINE